Wir über uns

Wir sind ein Fanclub aus Bergkamen und haben uns am 27. November 2000 gegründet

1. Vorsitzender mit Gerald Asamoah
1. Vorsitzender mit Gerald Asamoah

Chronik

Am 27. November des Jahres 2000 trafen sich in der Gaststätte "Kreutzer's Sportlertreff" 26 Schalke-Fans, um über die Gründung eines Fanclubs zu diskutieren. Zu dieser Veranstaltung hat der Initiator Detlev Thom auch den Bezirksleiter des Bezirkes 2 des Schalker Fanclubverbandes Horst Kunz eingeladen, der über die Arbeit des Schalker Fan-Club Verband e.V. (SFCV) referierte und die Vorteile eines Fanclubs berichtete. Eine vorbereitete Satzung wurde schnell verabschiedet, mit "Königsblau Oberaden 2000" ein Name für den Fanclub gefunden. Bei den anschließenden Vorstandswahlen konnte aus der Versammlung heraus ein bis heute noch funktionierender Vorstand unter dem Vorsitz von Detlev Thom gefunden werden.

In den darauf folgenden Wochen wurde durch die örtliche Presse viel auf sich aufmerksam gemacht, so dass man schon vier Wochen nach der Gründung das 50. Mitglied begrüßen konnte. Heute am 11. April 2021 gehören dem Club 216 Mitglieder an, davon sind sogar erfreulicherweise 25% weiblich und vor allem in letzter Zeit können wir viele Jugendliche Schalke-Fans begrüßen.

Der Beschluss der Mitglieder, zu jedem Heimspiel einen Bus einzusetzen, hat bis heute Bestand und findet große Resonanz. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Fanclubs aus der Umgebung konnten bis jetzt zu fast jedem Auswärtsspiel Mitfahrgelegenheiten angeboten werden.

Neue Mitglieder sind stets herzlich willkommen, müssen jedoch durch Unterschrift bestätigen, dass sie die Vereinssatzung anerkennen.

Viele Aktivitäten wie gemeinsames "Schalke-Frühstück", Weihnachtsfeier, Sommerfest, Arena-Besichtigungen, Fahrten zu Auswärtsspielen (auch mehrtägig) und Brauerei-Besichtigungen u.v.m. zeigen, dass wir ein sehr "lebendiger" Verein sein wollen. Geplant ist jeweils, in jeder Halbserie eine 3-Tagesfahrt und 2 Tagesfahrten zu unternehmen. Die Ziele werden in der Mitgliederversammlung beschlossen.

Als vorläufiger Höhepunkt ist wohl die Durchführung und Veranstaltung der Blau-Weißen Nacht des Bezirkes 2 des SFCV zu erwähnen, die am 12. Oktober 2002 in Bergkamen-Oberaden stattfand. Über 400 Schalker waren anwesend und gleich mehrere Höhepunkte konnte unser Fanclub im Rahmen dieser Veranstaltung ankündigen: zum einen führte der frühere Arena-Moderator DJ Dirk Oberschulte-Beckmann gekonnt durch das Programm und zum anderen begeisterte Ruhrpottsänger Ährwin Weiss nicht nur mit seinem Schalker Liedgut. Höhepunkt war jedoch unumstritten, das Manager Rudi Assauer den Weg zu uns gefunden hat. Er stellte sich nicht nur für eine Talkrunde zur Verfügung, in der viele Neuigkeiten zur aktuellen Situation des FC Schalke 04 verkündet wurden, sondern er begeisterte die vielen Fans auch mit einer Solo-Gesangseinlage.

In der Jahreshauptversammlung am 01. Februar 2004 ist eine neue Satzung verabschiedet worden, die es ermöglichte, den Fanclub in das Amtsregister eintragen zu lassen (e.V.).

Diese wurde auf Wunsch des Amtsgerichts in der Mitgliederversammlung vom 16. Mai 2004 nachgebessert, so dass sich der Fanclub seit dem 26. Juni 2004 über das e.V. freuen darf.

Am Samstag, dem 29. Oktober 2005 ab 19.04 Uhr hat der Fanclub eine Neuauflage der Blau-Weißen Nacht als Jubiläumsfeier zum 5-jährigen Bestehen des Vereins veranstaltet. Dabei hatten wir wieder ein volles Haus in der Mehrzweckhalle der Preinschule. Für ein attraktives Programm wurde gesorgt, dafür sorgte dieses Mal Schalke-Kultsäger Detlev "Magic" Lauster ebenso wie auch der seit über 20 Jahren erfolgreiche Schlagersänger Mike Fender.

Im Jahr 2010 feierte der Fanclub sein 10-jähriges Bestehen mit vielen Aktionen. Am 29. Mai 2010 haben die Mitglieder auf dem Fahrgastschiff Santa Monika III ab Hafen Rünthe eine siebenstündige Schifffahrt mit Musik, Tanz, Essen und Trinken und vieles andere unternommen.

Der Höhepunkt fand dann aber am Samstag, 09. Oktober 2010 statt. Der Fanclub lud alle Schalke-Fanclubs im Bezirk 2 und alle Schalker Freunde zu einer Blau-Weißen Nacht ab 19:04 Uhr ein. Mit der Schalker Kult-Band "Die Florians", dem schonbekannten Schalke-Sänger "Magic" Lauster, einer rollenden Disco mit DJ Didi und vielen Überraschungsgästen hatten wir ein tolles Programm erarbeitet und über 700 Besucher in der Römerbergsporthalle.

Am 22. März 2019 fand die letzte Jahreshauptversammlung mit 41 anwesenden und stimmberechtigten Mitgliedern statt.

Am 09. August 2019 fand die letzte Mitgliederversammlung mit 35 anwesenden Mitgliedern statt.

Hier einige Presseberichte zu unserer Gründungsversammlung:

Oberaden erstrahlt in Königsblau

Oberadener gründen den Fanclub Königsblau 2000